Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

9. Oktober 2011

Allgemein
CCC analysiert Staatstrojaner (Update)

Der Chaos Computer Club (CCC) hat eine staatliche Überwachungssoftware analysiert und kommt zu erschreckenden Ergebnissen.

Die untersuchte Software bietet nicht nur die ohnehin stark umstrittenen Funktionen zum „Ausleiten“ sämtlicher Kommunikation, sondern ermöglicht über Fernsteuerungsfunktionen die Manipulation des überwachten Systems. Zusätzlich ist die Software fehlerhaft implementiert, so dass für den Überwachten eklatante Sicherheitslücken entstehen, die auch Dritte ausnutzen können.

Der CCC hat die Software auch Antivirenherstellern zur Verfügung gestellt. Einige haben ihre Erkennungsroutinen bereits erweitet.

Weitere Quellen:

Zeit online: CCC enttarnt Bundestrojaner

Frankfurter Allgemeine: Der deutsche Staatstrojaner wurde geknackt

Update 1:

Es scheint, dass der Trojaner vom Zoll (also Bund) oder vom LKA Bayern stammt.

Heise dazu: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Staatstrojaner-Eine-Spionagesoftware-unter-anderem-aus-Bayern-1358091.html

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.