Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

10. Januar 2011

Allgemein
RIAA: Musikmarkt verändert sich weiter

In seinem Blogpost "It’s The End Of The Year As We See it" betrachtet Joshua Friedlander das Jahr 2010 aus Sicht es amerikanischen Brachenverbandes der Musikindustrie. Joshua Friedlander ist stellvertretender Leiter der Forschungs- und Strategieabteilung der Recording Industry Association of America (RIAA). Er beobachtet eine Entwicklung nicht nur weg von der CD hin zum digitalen Download, er sieht auch eine stärkere Bedeutung von Streaming-Dienstleistungen.

"2010 saw enormous growth in online streaming music and access models. Although the growth of services like Vevo and Pandora have been well documented, the growth of revenues from streaming services is becoming more significant. Preliminary estimates for 2010 put SoundExchange’s royalty payments at about $250 million, which would be more than 60% growth versus 2009."

Links

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.