Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

9. Februar 2011

Allgemein
Sicherheit: Facebook mit HTTPS nutzen

Seit Kurzem bietet Facebook die Möglichkeit, die eigenen Dienste per HTTPS zu nutzen. Wichtig ist das vor allem in offenen WLAN-Netzen in Cafes oder auf Tagungen. Zuletzt wies die Veröffentlichung des Firefox-Plugins Firesheep auf die Gefahr hin. HTTPS ist eine Möglichkeit, um Daten im World Wide Web abhörsicher zu übertragen.

Ändern kann man die Einstellung auf Facebook, unter Konto > Kontoeinstellungen > Kontosicherheit – Dort muss das Häkchen gesetzt werden:

Probleme gibt es noch mit Facebook-Applikationen, die kein https unterstützen. Wie netzpolitik.org berichtet, muss man dann dauerhaft wieder auf die unverschlüsselte Verbindung wechseln. Ein wenig Nacharbeit steht also noch an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.