Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

5. März 2011

Allgemein
Spam-König Robert Soloway darf wieder mailen

Wie das Wired-Magazine berichtet, ist der als "Spam-King" bekannt gewordene Robert Soloway wieder auf freiem Fuß. Er verbüßte eine mehr als 3-jährige Haftstrafe, nachdem ihm 2007 nachgewiesen werden konnte, dass er für 10 Millionen Spam-Mails verantwortlich war.

Im ersten Interview seit Ende seiner Haftstrafe erklärte er Wired, dass er keinen Spam mehr versenden will:

I’m being very careful. If I send out an e-mail, I’m not even going probably to CC it. I’ll send a unique e-mail to each person.

Sein Mailverhalten wird dabei von der Polizei überwacht. Aber für jemanden, der seit 3 Jahren nicht im Internet war gibt es auch genug Legales zu entdecken:

I’ve never logged onto Facebook before but I hear it’s nice.

Eine interessante Anekdote aus der Geschichte des Internets… 

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.