Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

27. Juli 2011

Allgemein
Veranstaltung: Wem gehört das Internet?

Am Donnerstag, 18. August um 19:00 findet im
"Jugend- und Kulturzentrum Apollo" in Elmshorn,
Königstr. 25 die Veranstaltung "Wem gehört das Internet?" statt. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann lädt ein zu Diskussion. Das Thema: Netzneutralität – Datenschutz – Copyright: Wie demokratisch ist die digitale Gesellschaft?

Mit:

  • Ernst Dieter Rossmann, Bildungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
  • Lars Klingbeil MdB, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagfraktion
  • Lisa Peyer, Ikosom – Institut für Kommunikation in sozialen Medien
  • Michael Link, „Computerbild“-Redakteur für Telekommunikation und Internet
  • Cornelius Samtleben, Juso-Landesvorsitzender Schleswig-Holstein
  • Tim Hoenig, Redaktionsmitglied der Onlineschülerzeitung „Pressident“ der THS Pinneberg

„Wer bestimmt eigentlich darüber, wie schnell und welche Informationen über das Internet verbreitet werden – und wer sollte darüber bestimmen?“ Diese Fragen haben nur auf den ersten Blick nichts mit Politik zu tun. Tatsächlich ist dabei die aktuelle und politisch umstrittene Frage der Netzneutralität berührt – und die Frage, ob die Vermachtung der Netze die Meinungsfreiheit einschränkt.

Laut Wikipedia bedeutet Netzneutraliät, dass die Zugangsanbieter alle Daten von und an ihre Kunden unverändert und gleichberechtigt übertragen, unabhängig davon, woher diese stammen oder welche Anwendungen die Daten generiert haben. Die SPD-Bundestagsfraktion will dieses Grundprinzip gesetzlich schützen und damit einer Kommerzialisierung des Netzes vorbauen.

Leider hat Schwarz-Gelb vor wenigen Tagen verhindert, dass dies im Rahmen des Zwischenberichts der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ beschlossen werden konnte. Die Frage, wie demokratisch das Internet ist und bleibt, ist also durchaus Gegenstand politischer Auseinandersetzungen, bei denen wirtschaftliche Interessen von Verlagen und Zugangsanbietern keine unwesentliche Rolle spielen.

Wir würden gerne mit Ihnen darüber reden, in welche Richtung sich das Internet entwickeln soll. Wir freuen uns dabei auf den Input von Podiums-Teilnehmern aus den verschiedensten Zusammenhängen und insbesondere auch auf Ihre Wortmeldungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.