Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

20. August 2013

Surftipp
Neue Top-Level-Domain: .hamburg

Unser Nachbarbundesland bekommt eine eigene Top-Level-Domain und gehört damit zu den wenigen ausgewählten Städten, die bereits über eine solche Adresse verfügen. Wie die Hamburger Senatskanzlei meldet, könnenab sofort unverbindlich .hamburg-Domains angemeldet werden. Ab August 2014 sollen die dann für 30 – 50 Euro pro Jahr erhältlich sein.

„Mit der Domain „.hamburg“ entstehen neue Möglichkeiten, Internetauftritte mit einem engen Bezug zu Hamburg zu gestalten und sich mit dem Standort zu identifizieren. Wir haben diese Entwicklung unterstützt, und ich wünsche mir, dass viele Unternehmen und Bürger der Metropolregion Hamburg von dieser Chance Gebrauch machen“, sagte der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz.

Neben Hamburg verfügen in Deutschland noch Berlin, Köln und Bayern über eigene Top Level Domains. Schleswig-Holstein muss sich mit .sh begnügen. Das ist die Länderdomain der Inseln St. Helena und Tristan da Cunha. Aber wer will auch schon .schleswig-holstein tippen?

Steffen Voß

Arbeitet als Online-/Social-Media-Referent bei der SPD Schleswig-Holstein und ist hier als Mitglied des Arbeitskreises Digitale Gesellschaft der SPD Schleswig-Holstein als ehrenamtlicher Admin erreichbar. Alle Meinungsäußerungen sind privat.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle PlusFlickr

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.