Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

27. August 2014

Veranstaltung
Wirtschaftsspionage unter Freunden. Geht das?

Christian Flisek
Christian Flisek auf der re:publica 2014 / CC-BY-SA

Die Arbeits­ge­mein­schaft der Selbst­stän­di­gen in der SPD laden ein zum Dialog‐​Forum am 4. Sep­tem­ber 2014 in Elms­horn. Das The­ma ist die­ses mal „Die NSA‐​Affäre und die Aus­wir­kun­gen auf Unter­neh­men“

Wie funk­tio­niert das digi­ta­le Abschöp­fen der NSA? Wie schützt sich die Wirt­schaft dage­gen, dass die eige­nen Daten abge­grif­fen wer­den? Zur Beant­wor­tung die­ser Fra­gen hat die AGS zwei Exper­ten ein­ge­la­den:

  • Chris­ti­an Fli­sek, MdB —  SPD‐​Obmann im NSA‐​Untersuchungsausschuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges
  • Dr. Jörg Posewang -Vor­stands­vor­sit­zen­der der Netu­se AG, Kiel

4. Sep­tem­ber 2014, 18:00 Uhr

Haus 13 — Klein­kunst­büh­ne
Adolf­stra­ße 13
25335 Elms­horn

Links

Steffen Voß

Arbei­tet als Online‐​/​Social‐​Media‐​Referent bei der SPD Schleswig‐​Holstein und ist hier als Mit­glied des Arbeits­krei­ses Digi­ta­le Gesell­schaft der SPD Schleswig‐​Holstein als ehren­amt­li­cher Admin erreich­bar. Alle Mei­nungs­äu­ße­run­gen sind pri­vat.

More PostsWeb­site

Fol­low Me:
TwitterFacebookGoogle PlusFlickr

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.