Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

2. August 2016

Bildung
Digitales Lernen: Das nächste Level ist erreicht!

Foto: Tim Pierce - CC BY 2.0

Zu den Ergeb­nis­sen der lan­des­wei­ten „Umfra­ge zur IT‐​Ausstattung und Medi­en­bil­dung der Schu­len in Schleswig‐​Holstein 2016“ erklärt der bil­dungs­po­li­ti­sche Spre­cher der SPD‐​Landtagsfraktion, Mar­tin Haber­saat: „Die Ergeb­nis­se der Umfra­ge freu­en uns sehr: Die Aus­stat­tung der Schu­len hat sich ver­bes­sert, die Nut­zung der Online‐​Systeme hat zuge­nom­men und auch die Ent­wick­lung und Ver­an­ke­rung von Kon­zep­ten zur Medi­en­kom­pe­tenz kommt vor­an. Die Ent­wick­lung des digi­ta­len Ler­nens ist in Schleswig‐​Holstein ein sehr dyna­mi­scher Pro­zess gewor­den, den wir im Dia­log mit den Betei­lig­ten – wie es bei uns üblich ist – fort­set­zen wol­len. Wir leben in einer digi­ta­len Welt, dar­auf muss die Schu­le vor­be­rei­ten.“

Martin Habersaat

Mar­tin Haber­saat | Foto: Pres­se­fo­to

„Die Lan­des­re­gie­rung unter­stützt die Schu­len und die Schul­trä­ger, damit ein moder­ner, digi­tal unter­stütz­ter Unter­richt statt­fin­den kann. So wird bis 2020 jede Schu­le in Schleswig‐​Holstein einen Glas­fa­ser­an­schluss haben. Damit sind die Grund­la­gen für schnel­les Inter­net gelegt. Schon jetzt sind wir auf einem guten Wege. Die Zahl der Schu­len mit Breit­band­an­schluss hat sich seit 2014 mehr als ver­dop­pelt (jetzt: 31,6%), auch die Ver­füg­bar­keit von WLAN hat zuge­nom­men. Immer­hin 61% der Schu­len haben bereits oder erar­bei­ten ein Kon­zept zur Medi­en­kom­pe­tenz, 2014 lag die­ser Wert noch bei 44%.

Das Sys­tem der Modell­schu­len hat sich bewährt. Es wird von uns fort­ge­setzt und aus­ge­baut. Klar ist: Per­spek­ti­visch brau­chen alle Schu­len aller Schul­ar­ten einen schnel­len Anschluss und ein Kon­zept, müs­sen alle Schu­len die digi­ta­len Medi­en im Unter­richt ver­an­kern. Auf dem Weg dahin ist das nächs­te Level erreicht.

Tat­sa­che ist, dass sich im Land deut­lich etwas getan hat. Das ist sehr erfreu­lich und zeigt, dass unse­re Minis­te­rin Brit­ta Ernst wie auch die Küs­ten­ko­ali­ti­on ins­ge­samt ihre Schwer­punk­te rich­tig set­zen.“

Steffen Voß

Arbei­tet als Online‐​/​Social‐​Media‐​Referent bei der SPD Schleswig‐​Holstein und ist hier als Mit­glied des Arbeits­krei­ses Digi­ta­le Gesell­schaft der SPD Schleswig‐​Holstein als ehren­amt­li­cher Admin erreich­bar. Alle Mei­nungs­äu­ße­run­gen sind pri­vat.

More PostsWeb­site

Fol­low Me:
TwitterFacebookGoogle PlusFlickr

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.