Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

1. September 2016

Schleswig-Holstein
Landesregierung auf Exkursion im Silicon Valley

Foto: ShashiBellamkonda - CC BY 2.0

Der Chef der Staats­kanz­lei, Staats­se­kre­tär Tho­mas Losse‐​Müller, fliegt am kom­men­den Sonn­tag, 4. Sep­tem­ber, mit einer gut 50‐​köpfigen Dele­ga­ti­on aus Ver­tre­tern von Wirt­schaft und Wis­sen­schaft in die USA. Unter dem Schwer­punkt „Digi­ta­le Agen­da — die Digi­ta­li­sie­rung gestal­ten“ geht es auf der knapp zehn­tä­gi­gen Rei­se dar­um, sich über Trends, Ide­en und Anfor­de­run­gen an Poli­tik, Gesell­schaft und Wirt­schaft im Bereich der Digi­ta­li­sie­rung zu infor­mie­ren und wirt­schaft­li­che Kon­tak­te zu knüp­fen.

„Digi­ta­li­sie­rung ver­än­dert unser Leben in allen Berei­chen – in Wirt­schaft, Poli­tik und Gesell­schaft. Der digi­ta­le Wan­del ist umfas­send und auch in Schleswig‐​Holstein eines der wich­tigs­ten poli­ti­schen Hand­lungs­fel­der der nächs­ten Jah­re“, sag­te Losse‐​Müller im Vor­feld der Rei­se. Daher arbei­te auch die Lan­des­re­gie­rung gemein­sam mit Exper­ten an der Umset­zung einer Digi­ta­len Agen­da für Schleswig‐​Holstein. „Wir sehen vie­le Chan­cen für Schleswig‐​Holstein. Wir haben im Bereich der Digi­ta­li­sie­rung schon heu­te über­ra­schend vie­le Unter­neh­mer und For­scher, die aus Schleswig‐​Holstein her­aus erfolg­reich neue Ide­en und Pro­duk­te in die Welt brin­gen. Der inter­na­tio­na­le Aus­tausch und ein Blick auf ande­re Geschäfts­mo­del­le sind für die Unter­neh­men, aber auch für Poli­tik und Wis­sen­schaft, enorm wich­tig“, so der Chef der Staats­kanz­lei.

Ers­tes Rei­se­ziel ist vom 5. bis zum 9. Sep­tem­ber die West­küs­te der USA. In der San Fran­cis­co Bay Area, einer der welt­weit bedeu­tends­ten Stand­or­te der IT‐ und High‐​Tech‐​Industrie, ste­hen Gesprä­che unter ande­ren in den Unter­neh­men Goog­le, Face­book und SAP auf dem Pro­gramm. Auch Besu­che der Stan­ford Uni­ver­si­ty und im Unter­neh­men GP Joule, das sei­nen Haupt­sitz in Schleswig‐​Holstein hat, sowie eine Kon­takt­bör­se für schleswig‐​holsteinische und US‐​Unternehmen aus der IT‐​Branche sind geplant. Die Dele­ga­ti­on aus Schleswig‐​Holstein wird in der kom­men­den Woche auch zu einem Emp­fang im Rat­haus in San Fran­cis­co erwar­tet.

Beglei­tet wird der Chef der Staats­kanz­lei unter ande­ren vom Prä­si­den­ten der Christian‐​Albrechts‐​Universität zu Kiel, Pro­fes­sor Dr. Lutz Kipp, der Fach­hoch­schul­prä­si­den­tin aus Lübeck, Dr. Muri­el Hel­big, und vom Kie­ler Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ulf Kämp­fer. Die Lan­des­haupt­stadt Kiel und die San Fran­cis­co Bay Are­na wol­len ihre bestehen­den Kon­tak­te und einen mög­li­chen Aus­tausch wei­ter inten­si­vie­ren. Mit dabei sind neben zahl­rei­chen Unter­neh­mens­ver­tre­tern aus Schleswig‐​Holstein auch Wirt­schafts­ver­tre­ter aus Ver­bän­den, För­der­ge­sell­schaf­ten, der Industrie‐ und Han­dels­kam­mer sowie der Wirt­schafts­aka­de­mie. Auch die Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Tobi­as Koch (CDU) und Ras­mus And­re­sen (Grü­ne) gehö­ren zur Dele­ga­ti­on.

Das zwei­te Rei­se­ziel ist vom 11. bis zum 13. Sep­tem­ber die Ost­küs­te der USA. In Washing­ton ste­hen die gesell­schaft­li­chen und recht­li­chen Fol­gen der Digi­ta­li­sie­rung im Fokus. Auf dem Pro­gramm ste­hen Besu­che bei der Welt­bank, in For­schungs­ein­rich­tun­gen, einer unab­hän­gi­gen Regu­lie­rungs­be­hör­de, einer US‐​Bundesbehörde sowie bei meh­re­ren Nicht‐​Regierungsorganisatoren.

In der kom­men­den Woche soll über die Besu­che und Gesprä­che in den USA mit Tex­ten und Fotos online in einem Blog berich­tet wer­den: www.schleswig-holstein.de/USA

Steffen Voß

Arbei­tet als Online‐​/​Social‐​Media‐​Referent bei der SPD Schleswig‐​Holstein und ist hier als Mit­glied des Arbeits­krei­ses Digi­ta­le Gesell­schaft der SPD Schleswig‐​Holstein als ehren­amt­li­cher Admin erreich­bar. Alle Mei­nungs­äu­ße­run­gen sind pri­vat.

More PostsWeb­site

Fol­low Me:
TwitterFacebookGoogle PlusFlickr

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.