Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

14. September 2016

Europa/Glasfaserausbau
Startschuss für ein schnelles Internet

Foto: QSC AG - CC BY-SA 2.0

EU‐​Kommission legt Vor­schlä­ge für Breit­band­aus­bau vor: „Ein kla­res Bekennt­nis zur Glas­fa­ser­tech­no­lo­gie sowie neue ambi­tio­nier­te Aus­bau­zie­le für Breit­band­ver­bin­dun­gen waren über­fäl­lig“ erklärt Con­stan­ze Krehl, tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­po­li­ti­sche Spre­che­rin der Europa‐​SPD. Ein Paket von Vor­schlä­gen der EU‐​Kommission vom Mitt­woch soll den teils schlep­pen­den Aus­bau von Glas­fa­ser­net­zen in der EU vor­an­trei­ben.

Constanze Krehl

Con­stan­ze Krehl | Foto: Susie Knoll

Nach den Plä­nen soll spä­tes­tens 2025 jeder Haus­halt in der EU einen Hoch­ge­schwin­dig­keits­an­schluss von 100 Mega­byte pro Sekun­de erwer­ben kön­nen, Unter­neh­men und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen sogar das Zehn­fa­che. „Das ist eine Mam­mutan­stren­gung, bei der alle an einem Strang zie­hen müs­sen. Dass die EU‐​Kommission gemein­sa­me Inves­ti­tio­nen kon­kur­rie­ren­der Anbie­ter för­dern will, begrü­ße ich grund­sätz­lich. Aber die Regeln müs­sen sicher­stel­len, dass klei­ne­re Anbie­ter auch tat­säch­lich ein Stück vom Kuchen abbe­kom­men“ so Con­stan­ze Krehl. Die Kom­mis­si­on schätzt die zusätz­lich benö­tig­ten Inves­ti­tio­nen auf 155 Mil­li­ar­den Euro.

Geplant ist auch, die Regeln für Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on euro­pa­weit stär­ker zu koor­di­nie­ren, unter ande­rem bei der Ver­ga­be von Funk­fre­quen­zen. „Natür­lich müs­sen digi­ta­le Dienst­leis­tun­gen über Gren­zen hin­weg funk­tio­nie­ren. Sonst kracht das selbst­fah­ren­de Auto hin­ter der Gren­ze gegen den nächs­ten Baum“, merkt Con­stan­ze Krehl an.

Eine leis­tungs­fä­hi­ge Infra­struk­tur und euro­pa­wei­te Stan­dards sind ins­be­son­de­re eine zen­tra­le Vor­aus­set­zung für die Indus­trie der Zukunft — die Indus­trie 4.0: „Wir müs­sen uns in Deutsch­land end­lich an den Gedan­ken gewöh­nen, dass schnel­les Inter­net für unse­re Wirt­schaft über­le­bens­wich­tig ist. Dabei haben uns vie­le Län­der, allen vor­an die bal­ti­schen Staa­ten, beim Glas­fa­ser­aus­bau bereits weit hin­ter sich gelas­sen“, betont Con­stan­ze Krehl.

Steffen Voß

Arbei­tet als Online‐​/​Social‐​Media‐​Referent bei der SPD Schleswig‐​Holstein und ist hier als Mit­glied des Arbeits­krei­ses Digi­ta­le Gesell­schaft der SPD Schleswig‐​Holstein als ehren­amt­li­cher Admin erreich­bar. Alle Mei­nungs­äu­ße­run­gen sind pri­vat.

More PostsWeb­site

Fol­low Me:
TwitterFacebookGoogle PlusFlickr

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.