Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

Begeisterte Kinder am Laptop

Bildung

Digitale Schule: Hier bewegt sich etwas

„Bei der Digi­ta­li­sie­rung der Schu­le kommt der­zeit eini­ges in Bewe­gung.“ Das sagt der Kreis Pin­ne­ber­ger SPD‐​Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Die­ter Ross­mann. So lägen inzwi­schen ers­te kon­zep­tio­nel­le Vor­schlä­ge für die Aus­ge­stal­tung des Digi­tal­pakts des Bun­des vor. „Wenn es nach den Bun­des­län­dern geht, kann noch vor dem Som­mer eine Ver­ein­ba­rung über das Fünf‐​Milliarden‐​Programm zustan­de kom­men. Jetzt muss vor allem Bil­dungs­mi­nis­te­rin Wan­ka lie­fern und eine Finan­zie­rungs­zu­sa­ge von Finanz­mi­nis­ter Schäub­le vor­le­gen.“ mehr…

Europa/Glasfaserausbau

Startschuss für ein schnelles Internet

EU‐​Kommission legt Vor­schlä­ge für Breit­band­aus­bau vor: „Ein kla­res Bekennt­nis zur Glas­fa­ser­tech­no­lo­gie sowie neue ambi­tio­nier­te Aus­bau­zie­le für Breit­band­ver­bin­dun­gen waren über­fäl­lig“ erklärt Con­stan­ze Krehl, tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­po­li­ti­sche Spre­che­rin der Europa‐​SPD. Ein Paket von Vor­schlä­gen der EU‐​Kommission vom Mitt­woch soll den teils schlep­pen­den Aus­bau von Glas­fa­ser­net­zen in der EU vor­an­trei­ben. mehr…

Glasfaserausbau

„Mit Glasfaser zum schnellen Internet für alle“

Bun­des­netz­agen­tur setzt beim Breit­band­aus­bau wei­ter­hin auf Kup­fer­ka­bel: Die EU‐​Kommission hat den neu­en Vor­schlag der Bun­des­netz­agen­tur akzep­tiert, den Aus­bau schnel­ler Inter­net­ver­bin­dun­gen in Deutsch­land mit pri­vi­le­gier­tem Ein­satz der soge­nann­ten Vectoring‐​Technik durch die Deut­sche Tele­kom vor­an­zu­trei­ben. mehr…

Ortsschild "Glasfaser / Kupfer"

Glasfaserausbau

Schleswig‐​Holstein geht beim Glasfaserausbau an die Spitze

Schleswig‐​Holstein baut sei­nen bun­des­wei­ten Vor­sprung beim Glas­fa­ser­aus­bau aus. Das nörd­lichs­te Bun­des­land setzt beim Breit­band­aus­bau sei­nes Daten­net­zes auf den flä­chen­de­cken­den Ein­satz von Glas­fa­ser­ka­beln. Staats­se­kre­tär Tho­mas Losse‐​Müller, Chef der Staats­kanz­lei, stell­te den Aus­bau heu­te (12. Juli) gemein­sam mit dem Dataport‐​Vorstandvorsitzenden Dr. Johann Bizer und dem 1&1 Versatel‐​Geschäftsführer Jür­gen Herr­ni­chel in Kiel vor. mehr…

Torsten Albig

Schleswig-Holstein

„Schleswig‐​Holstein in das Digitale Jahrhundert bringen“

Am Mitt­woch hat Minis­ter­prä­si­dent Tors­ten Albig (SPD) im Land­tag eine Regie­rungs­er­klä­rung abge­ge­ben, in der er auch auf die Plä­ne der Küs­ten­ko­ali­ti­on zur digi­ta­len Zukunft des Lan­des ein­ge­gan­gen ist. Dazu gehör­te auch ein Glasfaser‐​Basisnetz, mit dem das Land alle Schu­len ver­sor­gen wol­le. „Ab da könn­ten sich die Gemein­den ein­klin­ken und den Aus­bau vor­an­trei­ben“, sag­te der Minis­ter­prä­si­dent.
mehr…

Ortsschild "Glasfaser / Kupfer"

Glasfaserausbau

Beim Breitbandausbau ist das Land auf einem guten Weg

„Dank unse­rer breit ange­leg­ten Glas­fa­ser­stra­te­gie sind bereits 23 Pro­zent der Haus­hal­te im Land an das leis­tungs­fä­hi­ge und zukunfts­si­che­re Netz ange­schlos­sen, vie­le wei­te­re Pro­jek­te befin­den sich in der Pipe­line“, sag­te Wirt­schafts­mi­nis­ter Rein­hard Mey­er beim 8. Breit­band­fo­rum Schleswig‐​Holstein in Neu­müns­ter. mehr…

Dr. Birgit Malecha-Nissen

Digitale Agenda

Digitale Agenda jetzt konkret umsetzen

Anläss­lich des Beschlus­ses der Bun­des­re­gie­rung für die „Digi­ta­le Agen­da 2014–2017“ erklärt die schleswig‐​holsteinische SPD‐​Bundestagsabgeordnete Dr. Bir­git Malecha‐​Nissen und Mit­glied im Aus­schuss für Ver­kehr und digi­ta­le Infra­struk­tur: „Der Beschluss der Bun­des­re­gie­rung zur „Digi­ta­len Agen­da 2014–2017“ zeigt, dass die Bun­des­re­gie­rung ihre Ver­ant­wor­tung für die Sicher­heit im Netz und digi­ta­le Sou­ve­rä­ni­tät ernst nimmt.“ mehr…

Florian Pronold | Foto: Susie Knoll

Bundespolitik

Bürgerfonds für Breitband — Wege für einen flächendeckenden Ausbau

Schnel­les Inter­net für alle: Die Kompetenzteam‐​Mitglieder Gesche Joost und Flo­ri­an Pro­nold haben heu­te in Mün­chen die fol­gen­de Erklä­rung von PeePeer Stein­brückd sei­nem Kom­pe­tenz­team vor­ge­stellt: „Schnel­le, flä­chen­de­cken­de Daten­net­ze sind die Lebens­adern einer moder­nen Wirt­schaft und Gesell­schaft.“ mehr…

Evelyne Gebhardt

Europa

„Digitale Zukunft muss verbraucherfreundlich sein“

Euro­päi­sches Par­la­ment beschließt Reso­lu­ti­on zur Stär­kung des Bin­nen­markts: Der Online‐​Handel in der Euro­päi­schen Uni­on soll leich­ter zugäng­lich, schnel­ler und siche­rer wer­den. Das Euro­päi­sche Par­la­ment hat am Don­ners­tag in Straß­burg For­de­run­gen zur Ver­voll­stän­di­gung des digi­ta­len Bin­nen­markts beschlos­sen. „Wir lau­fen Gefahr, dass vie­le Ver­brau­cher schlicht­weg vom digi­ta­len Bin­nen­markt abge­schnit­ten wer­den. Wir brau­chen des­halb drin­gend Regeln, die den uni­ver­sel­len Zugang zu Inter­net­dienst­leis­tun­gen für alle Bür­ger und Bür­ge­rin­nen EU‐​weit gewähr­leis­ten“, betont die Spre­che­rin der sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Frak­ti­on im Aus­schuss für Bin­nen­markt und Ver­brau­cher­schutz, Eve­ly­ne Geb­hardt. mehr…

Land fördert Kompetenzzentrum

Schleswig-Holstein

Rückenwind für die digitale Wirtschaft – Land fördert Kompetenzzentrum

Das vor drei Jah­ren gegrün­de­te Breitband‐​Kompetenzzentrum Schleswig‐​Holstein als Schnitt­stel­le zwi­schen Kom­mu­nen, Unter­neh­men und Poli­tik kann sei­ne Arbeit gestärkt fort­set­zen. Wirt­schafts­mi­nis­ter Mey­er (SPD) über­reich­te am 25. März an den neu­en Lei­ter des Zen­trums, Richard Krau­se, einen För­der­be­scheid über knapp 480.000 Euro. mehr…