Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

JMStV: Nicht freigegeben unter 18 Jahren gemäß JMStV

Surftipp

JMStV: Wie geht es weiter mit dem Jugendschutz?

Lan­ge haben wir nichts vom Jugend­me­di­en­schutz­staats­ver­trag (JMStV) gehört, seit der letz­te Anlauf im Dezem­ber 2010 geschei­tert ist. Nun steht er wohl erneut auf der Agen­da. Im März sol­len dann die Län­der über die Mög­lich­kei­ten dis­ku­tie­ren. Einen Ein­blick in den aktu­el­len Stand der Dis­kus­si­on gibt die Dis­kus­si­on bei SWR2 Forum unter dem Titel „Zen­sur oder Selbst­kon­trol­le? Jugend­schutz in Zei­ten des Inter­net“. mehr…

Datenschutz

USA: Überwachung am Arbeitsplatz

Aus­ge­späht und abge­hört — Die Über­wa­chung in den USA ist kei­ne exklu­si­ve Domä­ne der Geheim­diens­te. In der Sen­dung von SWR2 Wis­sen vom 16. Sep­tem­ber 2013 breich­tet Simo­ne Hamm über die gän­gi­ge Über­wa­chungs­pra­xis in US‐​amerikanischen Unter­neh­men. mehr…

Allgemein

CCC: Militärische Überwachungstechnik auf dem SWR‐​Sommerfest

Der Cha­os Com­pu­ter Club (CCC) weißt auf sei­ner Home­page dar­auf hin, dass der SWR offen­bar plant, das eige­ne Som­mer­fest mit mili­tä­ri­scher Über­wa­chungs­tech­nik „siche­rer“ zu machen. Das ver­wen­de­te Sys­tem führt die Daten aus fest instal­lier­ten und flie­gen­den Kame­ras zusam­men und wer­tet „auf­fäl­li­ges Ver­hal­ten“ aus.

Der CCC kom­men­tiert:

„Was die Mili­tär­tech­nik auf einem zivi­len Som­mer­fest der ARD zu suchen
hat, bleibt das Geheim­nis der Orga­ni­sa­to­ren, eben­so, war­um ein sol­ches
Fest effi­zi­en­ter über­wacht wer­den soll als die Camps Del­ta und Echo in
Guan­tá­na­mo. Viel Phan­ta­sie ist jedoch nicht von­nö­ten, um vor­her­zu­se­hen,
auf wel­chen ande­ren zivi­len Schlacht­fel­dern das hier erprob­te und
ange­prie­se­ne Sys­tem dem­nächst zum Ein­satz kommt.“

Links