Arbeitskreis Digitale Gesellschaft

SPD Schleswig-Holstein

Glasfaserausbau

„Mit Glasfaser zum schnellen Internet für alle“

Bun­des­netz­agen­tur setzt beim Breit­band­aus­bau wei­ter­hin auf Kup­fer­ka­bel: Die EU‐​Kommission hat den neu­en Vor­schlag der Bun­des­netz­agen­tur akzep­tiert, den Aus­bau schnel­ler Inter­net­ver­bin­dun­gen in Deutsch­land mit pri­vi­le­gier­tem Ein­satz der soge­nann­ten Vectoring‐​Technik durch die Deut­sche Tele­kom vor­an­zu­trei­ben. mehr…

Bundespolitik

Prüfung Vectoring‐​Entwurf: Debatte versachlichen

EU‐​Kommissar hat zum von der Bun­des­netz­agen­tur vor­ge­leg­ten Vectoring‐​Regulierungsentwurf eine ver­tief­te Über­prü­fung ein­ge­lei­tet. Das bie­tet die Mög­lich­keit, die zuletzt sehr kon­fron­ta­tiv geführ­te Debat­te zu ver­sach­li­chen. Am Ende soll­te eine Ent­schei­dung ste­hen, die die Chan­cen der Vec­to­ring­tech­no­lo­gie für den wei­te­ren Breit­band­aus­bau nutzt und gleich­zei­tig Beein­träch­ti­gun­gen für den Wett­be­werb oder Inves­ti­tio­nen in den Glas­fa­ser­aus­bau ver­mei­det. mehr…

Netzneutralität

Telekom & Co wollen das Internet gnadenlos kapitalisieren!

Die Ver­ord­nung zur Netz­neu­tra­li­tät ist noch nicht in Kraft, da gie­ren Unter­neh­men schon nach neu­en Ein­nah­me­quel­len: „Die jüngs­te Ver­laut­ba­rung des Telekom‐​Chefs Hött­ges zur Netz­neu­tra­li­tät ist an Unver­schämt­heit nicht zu über­bie­ten“, empört sich Petra Kam­me­re­vert, medi­en­po­li­ti­sche Spre­che­rin der SPD‐​Europaabgeordneten. „Kei­ne 24 Stun­den nach der Ent­schei­dung des EU‐​Parlaments ver­sucht er, die Schlupf­lö­cher der Netz­neu­tra­li­tät zur Regel zu erklä­ren. Dreist und unso­zi­al ist sein State­ment, dass für ein paar Euro mehr eine Qua­li­täts­dif­fe­ren­zie­rung die natür­li­che Wei­ter­ent­wick­lung des Inter­nets dar­stel­le!“ mehr…

Gerät mit Glasfaseranschlüssen

Digitale Dividende

Frequenz‐​Milliarden für den Breitbandausbau

Bes­te Aus­sich­ten für den länd­li­chen Raum: Mit gut 5,1 Mil­li­ar­den Euro erbrach­te die Ver­stei­ge­rung von Breitband‐​Frequenzen durch die Bun­des­netz­agen­tur an die Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­neh­men Voda­fone, Tele­kom und Tele­fó­ni­ca einen neu­en Rekor­derlös, der im Bun­des­haus­halt für zusätz­li­che Spiel­räu­me beim Breit­band­aus­bau sor­gen wird. mehr…

Martin Dörmann | Pressefoto

Bundespolitik

Rösler Schnellschuss in Sachen Netzneutralität bleibt erwartungsgemäß wirkungslos

Zu Pres­se­be­rich­ten, dass die vom Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um geplan­te Netz­neu­tra­li­täts­ver­ord­nung ent­ge­gen bis­he­ri­ger Ankün­di­gun­gen von Bun­des­mi­nis­ter Dr. Rös­ler wohl doch nicht mehr in die­ser Wahl­pe­ri­ode ins par­la­men­ta­ri­sche Ver­fah­ren ein­ge­bracht wird, erklärt der medi­en­po­li­ti­sche Spre­cher und zustän­di­ge Bericht­erstat­ter der SPD‐​Bundestagsfraktion, Mar­tiMar­tin Dör­mannte>„Es wäre gut, soll­te die Bun­des­re­gie­rung tat­säch­lich von ihrem Vor­ha­ben Abstand neh­men, eine in jeder Hin­sicht unzu­läng­li­che Rechts­ver­ord­nung zum The­ma Netz­neu­tra­li­tät kurz vor Ende der Legis­la­tur­pe­ri­ode noch durchs Par­la­ment zu peit­schen. In Fach­krei­sen wur­de der unaus­ge­go­re­ne Ver­ord­nungs­ent­wurf ohne­hin weit­ge­hend kopf­schüt­telnd zur Kennt­nis genom­men.“ mehr…

Allgemein

Gedrosselt: Telekom.de mit 384 kbit/​s aufgerufen

Die Tele­kom schafft die Flat­rate ab: Zukünf­tig wird es nur noch Tari­fe geben, die nach dem Ver­brauch einer bestimm­ten Daten­men­ge die Geschwin­dig­keit des Anschlus­ses auf 384kbit/​s dros­selt. mehr…

Surftipp

Telekom‐​Pläne: Remonopolisierung des Festnetzes?

Nach einem Bericht der TAZ hat die Tele­kom bei der Bun­des­netz­agen­tur bean­tragt, den Zugang von Kon­kur­ren­ten zu den Kabel­ver­zwei­gern zu erschwe­ren. Der Grund: Mit einer neu­en Tech­nik soll aus den Lei­tun­gen noch mehr Band­brei­te geholt wer­den. Die Kon­kur­renz ist skep­tisch und befürch­tet eine Remo­no­po­li­sie­rung des Fest­net­zes. mehr…